Asset Allocation Insights
Asset Allocation Insights ist eine auf die Zukunft gerichtete Publikation, in der die gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen analysiert und die Asset Allocation definiert werden.
Unsere monatliche Einschätzung der Asset-Allokation (Februar [...]
Das Jahr 2020 hat so begonnen, wie das letzte Jahr aufgehört hat: mit einem nicht nachlassenden Interesse der Anleger an Aktien und Credit Spreads. [...]
MEHR ANZEIGEN
Unsere monatliche Einschätzung der Asset-Allokation (Dezembe [...]
Die Wiederaufnahme der Gespräche zwischen den USA und China, das nachlassende politische Risiko in Grossbritannien und die dritte Zinssenkung der US-Notenbank (Fed) in vier Monaten unterstützten einen [...]
MEHR ANZEIGEN
Unsere monatliche Einschätzung der Asset Allocation (Novembe [...]
Sowohl die neuen Wendungen beim Brexit als auch die auf Twitter ausgetragenen Handelsdiskussionen zwischen den USA und China sind inzwischen so feste Bestandteile unseres Anlageumfelds, dass es schwie [...]
MEHR ANZEIGEN
Unsere monatliche Einschätzung der Asset Allocation (Oktober [...]
Die Zeit des Schulbeginns nach den Ferien war zwar ereignisreich, brachte jedoch nicht wesentlich mehr Klarheit über die makroökonomische Lage. [...]
MEHR ANZEIGEN
Unsere monatliche Einschätzung der Asset-Allokation (Septemb [...]
Wie so oft war der August an den Finanzmärkten kein so ruhiger Monat, wie man es als Urlauber im Sommer vielleicht erwartet hatte. [...]
MEHR ANZEIGEN
Unsere monatliche Einschätzung der Asset-Allokation (August [...]
Die Finanzmärkte wurden von den klaren Signalen der US-Notenbank (Fed) und der EZB angetrieben, dass für die zweite Jahreshälfte eine weitere geldpolitische Akkommodierung wahrscheinlich sei. [...]
MEHR ANZEIGEN
Unsere monatliche Einschätzung der Asset-Allokation (Juli 20 [...]
Es geht schon wieder los – die verzweifelte Suche nach Renditen ist zurückgekehrt. In einer Welt, in der Anleihen im Wert von über USD 13 Bio. [...]
MEHR ANZEIGEN
Unsere monatliche Einschätzung der Asset-Allokation (Juni 20 [...]
Kommen wir direkt zum Punkt: Die Enttäuschungen und die Sorgen nehmen zu. Erstens bleibt die Dynamik des Wirtschaftswachstums schwach. [...]
MEHR ANZEIGEN